Ein unerschöpflicher, umweltfreundlicher rohstoff.
Mehr sauerstoff, weniger kohlendioxid
Echtes holz oder holzimitat ?
Io sono autentico, proprio come te.

Ein unerschöpflicher,
umweltfreundlicher rohstoff


Holz ist ein von der Natur im Einklang mit der Natur geschaffener Stoff.
Im Unterschied zu vielen anderen Rohstoffen – z.B. Vorkommen von Stein, Metall oder fossilen Brennstoffen - handelt es sich beim Holz um einen potentiell unerschöpflichen Rohstoff, der zum Gedeihen Sonnenenergie und Regen benötigt. Das Holz hat einen langsamen, aber absolut ökologischen und laufend erneuerbaren Lebenszyklus, sofern es in eine verantwortliche Forstwirtschaft eingebunden ist.

Was für landwirtschaftlich genutztes Ackerland gilt, gilt auch für den Nutzwald: er bringt er nicht nur bessere Früchte, sondern bedeutet auch einen wichtigen sozialen Beitrag. Vom Menschen genutzte Wälder mit kontrolliertem Wachstumszyklus, der die Nutzung von Holz sowie seine Regenerierung fördert, sind in der Lage, mehr Sauerstoff zu erzeugen.


Il legno
ha un ciclo
di vita lento,
ma assolutamente
ecologico.


Gleichzeitig nehmen sie mehr Kohlendioxid auf und speichern dieses. Dabei sind sie im Vergleich zu Wäldern, die sich selbst überlassen werden, viel effizienter. Ein nach gutem Ansatz der Forstwirtschaft gepflegter Wald liefert dem Menschen nicht nur laufend Holz als Material, das sich wegen seiner einmaligen Eigenschaften, seiner Leistung und seiner Optik großer Beliebtheit erfreut.

Er spielt auch für den Schutz der Luftqualität eine außerordentliche Rolle, ebenso für die Regelung des Wasserhaushalts und die Wahrung der Landschaft. Auf diese Weise genutztes Holz hinterlässt im Vergleich zu Brüchen oder Bergwerken zum Abbau anderer Rohstoffe keine Narben in der Umwelt. Es ist also wirklich umweltverträglich.